Kreativ schlagfertig – Training macht den Unterschied

Auch Kreativität kann man lernen!
Sie ist bis zu einem gewissen Grad Übung und »Gewusst wie«.

Beginnen Sie mit drei Dingen:

  • Trainieren Sie die Gehirnbereiche, die für die Kreativität zuständig sind.
  • Sensibilisieren Sie sich für die Mehrdeutigkeit unserer Sprache.
  •  Formulieren Sie »schön« und erweitern Sie Ihren aktiven Wortschatz.

Kreativität trainieren Sie zum Beispiel, indem Sie Assoziationen bilden.
Suchen Sie jetzt sofort 10 Eigenschaftswörter, die mit »a« anfangen.
Ist Ihnen aufgefallen, dass »anfangen« auch schon zu der Kategorie gehört?

In losen Abständen werden Sie im blog nun auch kleine Kreativübungen finden, die Ihnen dabei helfen, zu trainieren und Ihre Assoziationsgeschwindigkeit zu erhöhen.

ACHTUNG NEU!!!!!

Nächsten Dienstag startet mein neuer podcast zum Thema Verhandeln. Sie finden Ihn auf www.abenteuer-verhandeln.de